App-Entwickler und solche, die dabei sind es zu werden aufgepasst: Smart City App Hack und FIWARE kooperieren zusammen für einen Online-Wettbewerb. Gesucht wird eine App, die das Leben von Menschen in Städten verbessern und Lösungen für Probleme schaffen. Ein spannender Gedanke, der für einige innovative Ideen sorgen dürfte.

Städte auf der ganzen Welt leiden unter zahlreichen Problemen. Für viele von ihnen gibt es eine Lösung – die nur einfach mal an die Öffentlichkeit kommen muss. Mit dem Wettbewerb von SCAH und FIWARE könnte das gelingen.

Gesucht wird nach Apps für die Bereiche Energie, Einkaufen, Tourismus, Kollaboration und Mobilität. Dabei muss man nicht zwingend an Großstädte wie Paris oder Touristenstädte wie Florenz denken. Auch kleinere Städte leiden unter zahlreichen Problemen. Angefangen beim stockenden Verkehr zur Rush-Hour bis hin zur starken Umweltbelastung durch die vielen Fahrzeuge und Energieerzeuger.

Die beiden Unternehmen hinter dem Wettbewerb haben eine interessante Verbindung zum Thema. FIWARE ist Anbieter mehrerer Schnittstellen, die die Kommunikation zwischen Geräten ermöglicht. Smart City App Hack versteht sich als Angebot, dass Innovationen für Städte fördert. Dabei stellt man Ressourcen und Beratung bereit.

Neugierig geworden? Alle Infos gibt es hier.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Smart City App Hack und FIWARE bieten für den Gewinner die Teilnahme am FIWARE Accelerator Programm (Wert von 100.000 Euro), Preise über 10.000 Euro sowie Präsentation der App auf dem Mobile World Congress 2016.

Teilnehmen könnt ihr an dem Wettbewerb seit dem 1. September bis hin zum 15. Oktober.

FIWARE
Smart City App Hack

Gesponserte Artikel